inexio setzt auf Info- und Beratungsveranstaltungen online

Vor-Ort-Termine werden durch Online-Termine ersetzt – Beratung und Information weiter möglich.

Die aktuelle Situation rund um Covid19 zeigt erneut, wie wichtig eine leistungsfähige Anbindung an das Internet ist. Aktuell baut das Telekommunikationsunternehmen diese Infrastruktur im Landkreis weiter aus. Um die Bürgerinnen und Bürger möglichst umfassend zu informieren und zu beraten, setzt inexio ab sofort auf Online-Formate.

„Leider sind aktuell unsere Informations- und Beratungsangebote vor Ort nicht möglich“, erklärt Rainer Menz, Regionaler Verkaufsleiter Mitte bei inexio. „Nachdem wir uns in den letzten Tagen mit Youtube-Filmen beholfen haben, setzten wir ab sofort auf die Videokonferenz-Software von WebEx. Diese erlaubt die Echtzeitkommunikation mit den interessierten Bürgerinnen und Bürger.“

Den Link zu den Online-Terminen finden die Interessierten auf der Informationshomepage von inexio zum Kreisausbau und unter www.inexio.net/privatkunden/termine. Zur angekündigten Zeit können sie sich schnell und unproblematisch einklinken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehen im Übrigen nur sich selbst, den Organisator und den Moderator der Veranstaltung. 

Für Fälle in denen während des Online-Termins Fragen unbeantwortet bleiben, hat inexio zudem eine eigene E-Mail eingerichtet. Unter infoveranstaltung@inexio.net können diese Fragen auch im Nachhinein geklärt werden.

inexio weist in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass jederzeit Hausanschlussverträge abgeschlossen und Tarifpakete gebucht werden können. Der gesamte Vertragsprozess ist digital zu erledigen und kann auch in Zeiten eingeschränkter persönlicher Kontakte erledigt werden.

Breitbandausbau im Landkreis Kusel nimmt Fahrt auf - Baustart in VG Kusel-Altenglan
Read more
Digitalisierungsmotor für Deutschland: Neue Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe wird Glasfaserausbau massiv vorantreiben
Read more