Ihr FTTH Hausanschluss

Die Zukunft setzt auf Lichtgeschwindigkeit: Glasfasern – nicht dicker als ein Haar und doch extrem leistungsstark und zukunftsweisend. Erfahren Sie, wie neueste Glasfasertechnologie Ihnen schnellste Übertragungsgeschwindigkeiten ohne lange Ladezeiten ermöglichen kann.

FTTH – Fiber to the Home

inexio erklärt

Ein weiterer Weg zum Highspeed Internet führt über das Fiber to the Home Konzept, kurz FTTH. Dabei werden die Kupferkabel durch Glasfaser ergänzt und direkt in Ihr Zuhause verlegt. Das ermöglicht Ihnen schnelleres und vor allem verlustfreies Highspeed Internet. FTTH ist die leistungsfähigste und zukunftssicherste Lösung, die Ihnen Datenraten im Gigabit-Bereich ermöglicht – so sind Sie schon heute auf dem neuesten Stand der Technik und bereit für die Zukunft.

FTTC – Fiber to the Curb

inexio erklärt

Fiber to the Curb (FTTC) bedeutet, dass die Kupferleitungen in Ihrem Ort teilweise durch Glasfaser ergänzt werden. Die Glasfaserkabel werden bis an die grauen Verteilerkästen auf dem Bürgersteig (= Curb) verlegt, die Sie sicher schon in Ihrem Ort gesehen haben. Von dort aus werden die bereits verlegten Kupferkabel genutzt, um Sie mit Highspeed Internet zu versorgen. Der Vorteil: Die vorhandene Infrastruktur und die bestehenden Kupferkabel in der letzten Meile lassen sich nutzen, um Ihnen jederzeit beste Bandbreiten und schnelles Internet nach Hause zu bringen.

So funktioniert’s
Glasfasertechnologie

Nichts ist schneller als Licht! In der Glasfasertechnologie nutzt man diese Geschwindigkeit, um Signale effizient und verlustfrei über lange Strecken zu übertragen. Werden bestehende Kupferleitungen teilweise oder vollständig durch Glasfaserkabel ersetzt, führt dies zu geringeren Datenverlusten. So surfen Sie schnell und ohne lange Ladezeiten.

Der Weg zum Hausanschluss

Hausanschluss

Damit Sie zeitnah das schnellste Highspeed Internet in Ihrem Heim nutzen können, schließen Sie einfach einen Vertrag über Ihren Wunschtarif ab. Im Anschluss daran wird der Hausanschluss technisch durch einen unserer Subunternehmer realisiert und Ihr Anschluss aktiviert.

Warum ist Glasfaser die Zukunft?

Vorteile

Wenn Sie heute schon technisch für die Zukunft gewappnet sein möchten, treffen Sie mit Glasfaser eine sinnvolle Entscheidung. Auf lange Sicht wird das Glasfasernetz auch im ländlichen Raum die etablierten Technologien ersetzen und damit auch bei Ihnen alle Voraussetzungen für Streaming, Gaming, Smart-Home- und topmoderne Homeoffice-Konzepte schaffen.

Baumaßnahmen leicht erklärt

Schritt 1

Nach dem Ausheben der Baugruben im Abstand von 150 Metern verlegen wir zwischen den Gruben Leerrohre und verbinden diese unterirdisch.

Schritt 2

In Höhe Ihres Grundstücks errichten wir von diesem Datennetz eine Abzweigung. Hierzu ist wiederum nur eine ca. 1,5 Quadratmeter große Baugrube erforderlich.

Schritt 3

Von der Baugrube geht es mit einer Bohrung, wenn möglich unterirdisch, zu Ihrem Haus. Auch hier wird in manchen Fällen mit offener Bauweise gearbeitet.

Schritt 4

Im Keller befindet sich dann Ihr neues und leistungsstarkes Tor zur Welt. Dazu installieren wir dort einen APL (Abschlusspunkt) und eine Genexis-Box. Ab hier können Sie die hausinterne Vernetzung selbst vornehmen – ganz nach Ihren Vorstellungen. Meist empfiehlt sich dabei die Unterstützung durch einen Elektriker.