inexio berät Kunden zu neuen Glasfaserhaus

Im Dezember hat das Telekommunikationsunternehmen inexio eine Glasfaseroffensive in der VG Leininger Land angekündigt. Nun finden in den Orten Informationsveranstaltungen statt und Berater von inexio stehen den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort für Fragen zur Verfügung.

„Wenn sich bis 15. Februar 20 % der Hausbesitzer für einen Glasfaseranschluss entscheiden, werden wir die Orte komplett mit Glasfaseranschlüssen versorgen“, erneuert Anja Genetsch noch einmal das Versprechen an die fünf Ortsgemeinden. Und nicht nur das. In den ersten sechs Monaten nach der Schaltung der neuen Anschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s zahlen die Kunden 0,-- Euro. Danach kostet zum Beispiel ein IX FiBER 500 mit 500.000 kbit/s im Download monatlich nur 54,95 Euro.

Um die zahlreichen Fragen der Bürgerinnen und Bürger rund um den neuen Glasfaseranschluss beantworten zu können, sind in den nächsten Wochen zusätzlich zu den Informationsveranstaltungen Berater des Unternehmens vor Ort. Starten werden die Mitarbeiter von inexio in der nächsten Woche in Großkarlbach und Laumersheim, ab dem 23. Januar sind sie dann in Kirchheim, Bissersheim und Gerolsheim unterwegs.

Breitbandausbau im Landkreis Kusel nimmt Fahrt auf - Baustart in VG Kusel-Altenglan
Read more
Digitalisierungsmotor für Deutschland: Neue Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe wird Glasfaserausbau massiv vorantreiben
Read more